Knochen Präparieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Knochen Präparieren

Beitrag von ~Erec/ Tukar~ am Di Jul 19, 2016 10:07 pm

Da die Barbaren in der Gruppe die Idee hatten, Knochen als Schmuck u.ä. zu nutzen, besorgten wir uns Rippchen, welche wir grillten und natürlich verspeisten.
So richtig. Wie Barbaren es machen.
Die Reste nahm ich mit und kochte sie aus. Das Wasser wechselte ich zwischendurch. Das ganze sollte man mindestens zwei Stunden machen.
Es empfiehlt sich dies bei offenem Fenster zu machen.
Die Knochen wurden anschließend in ein Laugebad gelegt.
Man kann dafür Wasser mit Spülmittel, Geschirrspülertabletten, oder Waschmaschinen Waschmittel verwenden.
Die Lauge greift Enzyme und Organisches Material an.
Einen Tag später habe ich mit einem Messer die Reste von den Knochen geschabt. Das geht recht einfach, aber ist aufwendig.
Die Knochen werden anschließend in warmen Wasser mit einer Bürste und etwas Spülmittel abgewaschen.
Danach kommen sie in Salz. Komplett bedeckt natürlich. Das Salz tötet alle Bakterien ab und entzieht den Knochen sämtliche Flüssigkeiten, bis sie Knochentrocken sind (Badum Tsss).
Fertig präpariert haben sie eine schöne natürliche Farbe und lassen sich wunderbar verwenden.
Falls man einen schwachen Magen hat, oder mit Fleisch o.ä. nicht kann, sollte man das auf keinen Fall machen.

avatar
~Erec/ Tukar~
Vagabunde

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 06.06.15
Alter : 20
Ort : Essen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Knochen Präparieren

Beitrag von -Spyrak- am Mi Jul 20, 2016 8:24 am

Knochen für den Rak! So lobe ich mir das, gute Arbeit Very Happy
avatar
-Spyrak-
Admin

Anzahl der Beiträge : 84
Anmeldedatum : 06.06.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten